Was kann es kosten kein CRM-System zu haben? Fallbeispiel

CRM Kosten WissenDer eigene Anspruch an unsere Blogbeiträge ist stets hoch und so versuchen wir zeitnah über Hinweise, Gedanken, Bedarfsanfragen aber auch über das Kopfschütteln aus unserem Alltag zu berichten. In der Adventszeit integrieren wir sehr zeitnah aktuelle Anfragen, da die Taktung durch unseren traditionellen Adventskalender, seit 2009 vorgegeben ist. Unsere über 20-jährige CRM-Kompetenz und Erfahrungen haben wir bereits in diesen Beiträgen geteilt:

 

  1. Unternehmensorganisation – CRM kann mehr als nur Kontaktmanagement
  2. Die Wichtigkeit der CRM-Sichtweise
  3. Wie Sie mit einem CRM-System Ihren Umsatz steigern können

In mehreren Blog-Beiträgen auf unserem Verkaufshilfe-Blog finden Sie, im direkten Zusammenhang mit Tipps zur Kundengewinnung und Kundenorientierung, mehrere Querverweise auf die Wichtigkeit von CRM-Systemen.

Ein CRM-System kann direkt Zeit und Kosten sparen! Hochrechnung aufgrund einer aktuellen Anfrage

Gestern erreichte uns in der Funktion von einem IT-Wegweiser die nachfolgende Anfrage aus unserem Netzwerk:

Wir sind aktuell auf der Suche nach mehr Transparenz für unsere Vertriebsaktivitäten und Verkaufschancen. Aktuell benötigen wir 30 Minuten Datenaufbereitung in jedem Sales-Meeting, was so nicht sein kann. Was empfehlen Sie uns, um die Daten aus unserem ERP-System und dem CRM-System zu vereinen?“ Es dreht sich um 20 Vertriebsmitarbeiter.“

Lassen Sie uns anhand dieser Aussage einmal mit gesundem und kaufmännischen Menschenverstand hochrechnen:

CRM-Amortisierung – Kalkulationsgrundlagen für unsere Berechnung

CRM Kosten AmortisierungDie durchschnittlichen Vollkosten für Vertriebsmitarbeiter im Investitionsgütergeschäft liegen zwischen 5000€ und 10.000 € monatlich, und ergeben einen durchschnittlichen Stundensatz zwischen 30 € und 60 €, im Rahmen einer 40 Stundenwoche. Bezogen auf die aktuelle und oben zitierte Schilderung (20 Mitarbeiter, müssen je Sales-Meeting eine halbe Stunde darauf warten, bis Daten aufbereitet wurden, um konkret darüber zu sprechen), würde die Datenaufbereitung, wenn wir großzügig nur mit 46 Kalenderwochen pro Jahr rechnen ( abzüglich Urlaub, Krankheit, Weiterbildung, Messen, etc.), bei einer wöchentlichen Durchführung einer Vertriebsbesprechung, folgende kalkulatorische Kosten entstehen lassen:

(30 € / 2) x 20 x 46  =  13.800 € = pro Mitarbeiter 690 €

Es dreht sich uns nicht um die genaue Berechnung und die Zahl die am Ende da steht. Wir möchten lediglich vor Augen führen, dass man nicht nur mit geringen Ersparnissen durch ein CRM-System rechnen kann. Mittels einem CRM-System können ohne die sich ergebenden weiteren Vorteile zu berücksichtigen, alleine sowohl Zeit als auch Kosten eingespart werden, getreu dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“.

CRM-Fragen die weitere Potenziale aufzeigen

Nicht berücksichtigt sind die weiteren Zeitersparnisse, denn wie viele Einzelgespräche, Rückfragen und Projektbesprechungen gibt es über die zentralen Vertriebsbesprechungen hinaus im Alltag?

Wie lange dauern Recherchen um einen validen Sachverhalt oder Status Quo zu ermitteln?

CRM Kosten FragenWie würde die Hochrechnung aussehen, wenn Sie sich Ihre Vertriebspersonalkosten im oberen Bereich der Durchschnittswerte oder sogar höher bewegen, weil der Personalmarkt und das Personalbudget Ihrer Wettbewerbe es erfordert?

Welche Vertriebsaktionen und Marketingaktivitäten könnten Sie durchführen, wenn Sie auf Knopfdruck eine Segmentierung Ihrer Adressen, Interessen und Kunden erhalten, um diese zentral anzusprechen?

Wie einfach und schnell könnte ein Vertriebsplan oder eine Absatzplanung erledigt sein, wenn das CRM-System fehlende Informationen einfach und schnell liefert, die Ihre Vertriebsmitarbeiter eventuell vergessen haben oder diese nicht bewusst nutzen?

Neue Vertriebschancen und Erkenntnisse anhand Ihrer individuellen CRM-Daten

Sicherlich gibt es Unternehmen, bei denen die beispielsweise herangezogenen Kalkulationsfaktoren (Vertriebsstundensatz, Meeting-Anzahl, Arbeitswochen, etc. ) abweichen. Daher haben wir auch nicht die obere Grenze der Durchschnittswerte als Kalkulationsbasis genommen, sondern die Minimalwerte, da wir selbst keine Freunde von den bekannten „Milchbübchenrechnungen“ sind.

CRM Kosten und ChancenEs gibt unterschiedliche Studien mit diversen Versprechen hinsichtlich einer pauschalen und prozentual attraktiven Umsatzsteigerung, die jedoch bei falscher Herangehensweise sich nur zu Vertriebskosten entwickeln. Dieses Beispiel zeigt auf, wo die waren Einsparpotenziale von einem CRM-System liegen können.

Neben den Einsparpotenzialen hinsichtlich der Zeit und den Vertriebskosten fallen die höhere Transparenz, die Teamförderung, der von einer Person abhängigen Weiterbearbeitung, der erhöhten Kundenbindung und -Zufriedenheit auch das Aufdecken brachliegender Potenziale und Verkaufschancen ins Gewicht. Dies sind die wahren Mehrwerte die ein CRM-System und eine CRM-Einführung führen kann, und sich dann auch wesentlich auf Ihren geschäftlichen Erfolg auswirken.

Suchen Sie nicht nach einem CRM-System!

CRM Kosten EinführungWie meint er jetzt das, werden Sie eventuell denken. Zuvor werden die CRM-Vorteile beschrieben und jetzt wird doch von einem CRM-System abgeraten? Nein, so ist die Empfehlung nicht gemeint. Wir möchten Sie dafür sensibilisieren, dass Sie sich erst über den Zweck, Ihre Vertriebsprozesse und –Engpässe genaue Gedanken machen, und über die gewünschten Verbesserungen, anstatt sich grundsätzlich oder pauschal auf die Suche nach einem CRM-System zu machen. Eine CRM ist nur Mittel zum Zweck. Wenn Sie sich in dieser Planungsphase viel Zeit nehmen, sparen Sie sich wiederum Zeit bei der CRM-Einführung. Gut vorbereitet mit einer klaren Bedarfsstruktur, schaffen Sie ein Fundament für Ihre Investitionssicherheit. Somit entgegnen Sie der gängigen Marktpraxis (siehe CRM Bad-Practice), der Return on Invest wird sichergestellt und die CRM-Kosten bleiben im Rahmen.

Erhalten Sie Einblick in unser gelebtes CRM-System um zu sehen wie wichtig die CRM-Justierung ist

Mit der obigen kostenbasierenden CRM-Amortisierung und der darüber hinaus dargestellten Vorteile möchten wir nicht bezwecken, dass Sie ein CRM-System bei uns kaufen. Unser Stärke ist, dass wir viele CRM-Systeme schon kennen lernen durften und viele CRM-Lösungen schon selbst eingesetzt haben. Die Konfiguration, die Parameter und Auswahlkriterien, die sehr viel mit der gelebten CRM-Philosophie zu tun haben, entscheiden über den Erfolg.

CRM Kosten FeinschliffZeigen Sie uns Ihre aktuelle CRM-Konfiguration nutzen Sie den bekanntlich wichtigen Blick von Außen. Sie erhalten Ideen für einen individuellen CRM-Feinschliff für Ihre vorhandene Software. Unsere Fragestellungen helfen Ihnen das CRM-System optimal aus Sicht von Vertriebsexperten (Nicht aus IT-Sicht) zu justieren.

Alternativ können wir Ihnen unsere CRM-Software zeigen, die wir selbst seit fast 10 Jahren im Einsatz haben. Dieses CRM-Beispiel zeigt, wie man mit einer lizenzkostenfreien CRM-Software ein Vertriebskonzept in die Software integrieren kann und dient oft als Vorlage und Ideengeber, um eine Vertriebsstruktur mit den unterschiedlichen Vertrebsphasen transparent zu hinterlegen.

Verabreden Sie sich mit unseren Experten

PDF-Best-Practice Tun
Getreu dem Motto, in der Kürze liegt die Würze oder das Wesentliche auf den Punkt gebracht, helfen Ihnen unsere Experten interaktiv aus der Ferne, bei der direkten Umsetzung Ihrer meist noch nicht erkannten und brachliegenden Potenziale weiter. Mittels moderner Technik entscheiden Sie, wer wem in einer Remote-Session über die Schultern schaut, anstatt sich lange in der Theorie aufzuhalten. Oft navigieren wir, damit der Lerneffekt durch das direkte Tun und Umsetzen am größten ist.

Einfach folgendes Kontaktformular, das jeweilige Unterstützungsangebot und Expertenlevel ausfüllen und Sie erhalten kurzfristig, auch gerne am Wochenende oder nach 17.00 Uhr, konkrete Impulse und Unterstützung zur sofortigen Umsetzung:


Best Session Check-In:

Firmenname (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Funktion/Abteilung

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon

Sessionauswahl

crm-practice mit dem Fokus auf Vertrieb

crm-practice mit dem Fokus auf Marketing

crm-practice mit dem Fokus auf Internet

Expertenauswahl

Best Practice Level 1 (zwischen 1 - 5 Jahren Praxis) / 30 min. = 48 € + MwSt.

Best Practice Level 2 (zwischen 5 - 10 Jahren Praxis) / 30 min. = 95 € + MwSt.

Best Practice Level 3 (ab 10 Jahren Praxis) / 30 min. = 190 € + MwSt.

Wunschtermin: Datum, Uhrzeit (gerne auch nach 17h) br />

Bemerkungen, Wünsche und Vorabinformationen:

Hiermit buche ich entsprechend der obigen Experten- und Sessionauswahl und bitte um Bestätigung.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch danach begeistert!

Nächste Veranstaltung

23. -27. April 2018 |Hannover| Schwerpunkt: New Technology Talents Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketDas vierte Mal in Folge nehmen wir an diesem interessanten Ausstellungsformat teil. Bei unseren letztjährigen Kontakten hat uns die Bewerberqualität sehr gut gefallen. Mit einem Hannover Messe Ticket erhalten Sie Zugang zur Hannover Industriemesse 2018 und der persönlichen Jobbörse Vorort, die ein interessantes Wissens- und Impulsprogramm für Bewerber/innen bietet. . Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketBestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 70 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist. 

Interview powered by chancemotion.de

Letzte Veranstaltungen

IT-Kongress und Karrieretag | Erfahrungsaustausch mit hohem Networkingfaktor am 12. April 2018 im Darmstadtium

Ein besonderer Veranstaltungsrahmen wird auf dem IT-Karrieretag in Darmstadt geboten. Denn es handelt sich um alles, nur nicht um eine klassische Job- und Karrieremesse. Das Vortragsprogramm ist so konzeptioniert, dass die Vorträge auch für Fachkräfte interessant sind, welche beruflich schon fest im Sattel sitzen. Details und kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obige Bild oder auf diesen Link.

Live-Session - Projektbeispiel digitale Fabrik

Am 20. März 2017 (um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr)  führen wir wieder einen virtuellen Erfahrungsaustausch durch und bedanken uns bei Fujitsu für die Möglichkeit zur Teilnahme. Die Experten Manfred Braun und Frank Blaimberger versprechen Ihnen, dass klare Lösungsideen und Best-Practices geteilt und diskutiert werden. Erfahren Sie in den zwei Experten-Sessions, wie Sie aus den Daten Ihrer Produktion ein "Intelligent Dashboard" machen und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt. Vielleicht eine Hauptrolle? Anmeldung-Link: http://industrie-wegweiser.de/pps-4-0/

1. März 2018 | Frankfurt| Schwerpunkt: Digitalisierung und IT Sicherheit
Das sechste Mal in Folge nutzen wir Hessens größte IT-Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Der aufgrund seines Fokus umbenannte DIGITALFUTURE-congress ist eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Keynotes, Vorträgen und Workshops. Begleitet wird der Kongress von über 130 Aussteller rund um die Schwerpunkte: Onlinemarketing,- und Sales, Prozesse und Kommunikation, Arbeitswelten und Weiterbildung sowie IT-Security und Datensicherheit. Tickets im Wert von 69 € erhalten Sie kostenlos an dieser Stelle: http://it-wegweiser.de/digital-future-congress-2018-in-frankfurt/

Infopaket kostenlos anfordern

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname

Vor-und Nachname

E-Mail

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!